Rote Ulmrinde (150g)

Artikelnummer: P2183

EAN: 4260349936170

Kategorie: Magen, Darm, Verdauung, Pankreas, Leber

15,99 €
10,66 € pro 100 g

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Stk
(Lieferzeit: 1 - 5 Tage)
Versandtage für Frostartikel im Standardversand sind von Montag-Mittwoch Versandtage für Frostartikel im Expressversand sind von Montag-Donnerstag
Beschreibung

Ergänzungsfuttermittel für Hunde!

Ulmenrinde ist beste Qualität aus der Rotulme aus Amerika und Kanada. Zur Verwendung kommt die innere Rinde, welche im Frühjahr vom Stamm der Bäume abgetrennt wird. Sie wird getrocknet und pulverisiert. Ulmrinde enthält viele Ballaststoffe, Magnesium, Kalzium und Natrium, sowie die Vitamine A, B, C und K.

Ulmrinde ist in der Pflanzenheilkunde auch unter dem Namen "Slippery Elm" bekannt.

Ulmrinde bringt folgende Wirkungsweise mit sich.

  • nahrhaft
  • entzündungshemmend
  • schleimbildend
  • lindernd
  • beruhigend

Positiven Einfluss hat sie u.a. bei

  • Husten, Bronchtitis
  • Entzündungen unterschiedlicher Genese
  • Erbrechen, Übelkeit, Verstopfung, Durchfall, Magenbeschwerden unterschiedlicher Genese
  • antiseptische Wundbehandlung
  • antiseptische und juckreizstillende Anwendung bei Hautausschlägen
  • entgiftend, entschlackend

Bei Katzen hilft die Ulmrinde bei der Verdauung von Haarballen. Die verschluckten Haarbälle bei Katzen können nicht verfilzen und gelangen leichter durch den Darm.

Analytische Bestandteile:
47,0% Rohfaser
  0,0% Rohprotein
  0,0% Rohfett
  0,0% Rohasche

 

Fütterungsempfehlung:
Hunde bis 10kg : 5ml 2x täglich
Hunde ab 11kg : 10ml 2x täglich
Katzen : 5ml 2x täglich
(1 Dosierlöffel entspricht 1g)

2g Ulmenrinde mit ca. 125ml kaltem Wasser in einem Stahltopf verrühren. Nach kurzem Aufkochen den Topf vom Herd nehmen und weiter rühren bis sich das Pulver vollständig aufgelöst hat. Den Sirup abkühlen lassen. Der abgekühlte Sirup kann auf eine Spritze ohne Kanüle gezogen und dem Tier ins Maul gegeben werden oder ihm einfach auf ein Löffel zum abschlecken angeboten werden. Die zubereitete Ulmenrinde bitte mindestens eine bis eineinhalb Stunden vor oder nach den Mahlzeiten sowie der Gabe von Medikamenten verabreichen, da die Ulmenrinde die Nährstoffe des Futters bzw. den Wirkstoff des Medikaments entzieht.

Sirup innerhalb von 5 Tagen verbrauchen. Der Sirup sollte immer handwarm gegeben und nicht unters Futter gemischt werden, da die starke Schleimbildung die Aufnahme von Nährstoffen verhindern kann.

Merkmale
Versandgewicht:
0,20 Kg
Artikelgewicht:
0,15 Kg
Inhalt:
150,00 g